Forstliche Schriftenreihe


Forstliche Schriftenreihe, Universität für Bodenkultur, Wien

Die "Forstliche Schriftenreihe" der Universität für Bodenkultur in Wien dient der Veröffentlichung von forstwissenschaftlichen Forschungsergebnissen, im besonderen von aktuellen Ergebnissen der Waldökosystem- und Waldschadensforschung, die aufgrund ihres Umfangs und des monographischen Charakters in periodischen Fachzeitschriften nicht oder nur in geteilter bzw. stark verkürzter Form veröffentlicht werden könnten.

Die "Forstliche Schriftenreihe" ist Publikationsorgan der "Österreichischen Gesellschaft für Waldökosystemforschung und Experimentelle Baumforschung" an der Universität für Bodenkultur, Wien. Die einzelnen Bände erscheinen unregelmäßig und nach Bedarf.

Herausgeber und Inhaber:
Österreichische Gesellschaft für Waldökosystemforschung und experimentelle Baumforschung
Universität für Bodenkultur, A-1180 Wien, Gregor Mendelstraße 33

Organe des Vereins:

  • Vorsitzender: Ao.Prof. Klaus Katzensteiner
  • Stellvertreter: O.Univ.Prof. Axel Schopf
  • erweiterter Vorstand: Ao.Prof.I.R. Herbert Hager, O.Univ.Prof. Hubert Sterba
  • Schriftführung: Ao.Prof. Silvia Kikuta
  • Kassier: Ao.Prof. Torsten Berger

Mitgliedschaft:
Der jährliche Mitgliedsbeitrag beträgt 10,00 €

bisher erschienene Bände:

Hager H., 1988: Stammzahlreduktion: die Auswirkungen auf Wasser-, Energie- und Nährstoffhaushalt von Fichtenjungwüchsen. Bd. 1, 189 S., ISBN 3-900865-00-0 >pdf<

Krott M., 1989: Forstliche Raumplanungspolitik: Praxis und Zukunft des österreichischen Waldentwicklungsplanes. Bd. 2, 200 S., ISBN 3-900865-01-9 >pdf<

Kazda M., 1990: Zusammenhang zwischen Stoffeintrag, Bodenwasserchemismus und Baumernährung in drei Fichtenbeständen im Böhmerwald, Oberösterreich. Bd. 3, 140 S., ISBN 3-900865-02-7 >pdf<

Schreiber J.-D., 1991: Ein System zur genetischen Kontrolle des Kupferstechers, Pityogenes chalcographus L. (Coleoptera, Scolytidae): Erzeugung, Isolierung und populationsdynamische Auswirkungen von Translokationen. Bd. 4, 113 S., ISBN 3-900865-03-5 >pdf<

Glatzel G., R. Jandl, M. Sieghardt und H. Hager (Hrsg.), 1992: Magnesiummangel in mitteleuropäischen Waldökosystemen: Ergebnisse eines Symposiums in Salzburg am 8. und 9. April 1991. Bd. 5, 197 S., ISBN 3-900865-04-3 >pdf<

Millbacher E., 1992: Der Einfluss einer Vergrasung auf den Wasserhaushalt von Fichtenkulturen. Bd. 6, 142 S., ISBN 3-900865-05-1 >pdf<

Führer E. und F. Neuhuber (Hrsg.), 1994: Zustandsdiagnose und Sanierungskonzepte für belastete Waldstandorte in der Böhmischen Masse: Ergebnisse einer FIW - Fallstudie. Bd. 7, 304 S., ISBN 3-900865-06-X >pdf<

Hasenauer H., 1994: Ein Einzelbaumwachstumssimulator für ungleichaltrige Fichten-Kiefern- und Buchen-Fichtenmischbestände. Bd 8, 152 S., ISBN 3-900865-07-8 >pdf<

Glatzel G., K. Katzensteiner, E. Leitgeb und H. Hager (Hrsg.), 1995: Orga nische Düngung im Forst: Rahmenbedingungen und Auswirkungen ihrer Anwendung ; Ergebnisse einer Fachtagung in Mayerhofen im Zillertal am 17. und 18. März 1994. Bd. 9, ISBN 3-900865-08-6 >pdf<

Führer E. und R. Berger (Eds.), 1997: EFERN - European Forest Ecosystem Research Network: proceedings of the 1st plenary meeting, 19. - 22. October 1996, Vienna. Vol. 10, 94 p., ISBN 3-900868-09-4 >pdf<

Schafler P., 1998: Bioindikation von Ozon in Ostösterreich: eine Fallstudie. Bd. 11, 178 S., ISBN 3-900865-10-8 >pdf<

Reimoser F., C. Lackner, J. Schweiger-Adler und H. Hager (Hrsg.), 1998: Zieldefinition bei der Waldsanierung: redigierte Beiträge vom Workshop "Zieldefinition", durchgeführt in Wien an der Universität für Bodenkultur am 14. und 15. Februar 1997. Bd. 12, 332 S., ISBN 3-900865-11-6 >pdf<

Führer E. und F. Neuhuber (Hsg.), 1998: Zustandsdiagnose und Sanierungskonzepte für das Waldgebiet Glein: Ergebnisse einer FIW-Fallstudie. Bd. 13, 429 S., ISBN 3-900865-12-4 >pdf<

Steiner F., 1998: Die wildökologische Raumplanung im Salzburger Jagdgesetz 1993: politische Umsetzung eines programmleitenden Maßnahmenkonzepts. Bd. 14, 195 S., ISBN 3-90865-13-2 >pdf<

Katzensteiner K., 2000: Wasser- und Stoffhaushalt von Waldökosystemen in den nördlichen Kalkalpen. Bd. 15, 159 S., ISBN 3-900865-14-0 >pdf<

Lexer M.J., 2001: Simulation der potentiellen natürlichen Vegetation für Österreichs Wälder: Vergleich von statischen und dynamischen Modellkonzepten. Bd. 16, 166S., ISBN 3-900865-15-9 >pdf<

Bokalo M., 2001: The role of forest growth in habitat quality dynamics. Predicting future roe deer habitat using logistic and logarithmic regression. Bd. 17, 188 S., ISBN 3-900865-16-7 >pdf<

Jandl R., H. Hager, W. Loiskandl, M. Gerzabek, H. Mauser, O. Moog and H. Richter (Eds.), 2004: Water and Society: Needs, challenges, and restrictions ; Proceedings, International Conference, held at University of Natural Resources and Applied Life Sciences, Vienna; November 19-21, 2003. Vol. 18, 180 p., ISBN 3-900865-17-5 >pdf<

Vacik H., 2005: Methoden und Instrumente des Wissensmanagements anhand von waldbaulichen Fallbeispielen. Bd. 19, 179 S., ISBN 3-900865-18-3 >pdf<

Hochbichler E., 2008: Fallstudien zur Struktur, Produktion und Bewirtschaftung von Mittelwäldern im Osten Österreichs (Weinviertel), Bd. 20, 246 S., ISBN 978-3-900865-1 >pdf<

Katzensteiner K., Ewald J. and A. Göttlein (Hrsg.), 2016: Wälder der Kalkalpen - Strategien für die Zukunft. Forests of the Calcareous Alps - Strategies for the Future. StratAlp, Bd. 21, 127 S., ISBN 978-3-900865-20-5 >pdf<